Baumärkte Baumax gibt Standorte in Osteuropa auf


Baumax-Gründer Karlheinz Essl arbeitet derzeit an einem neuen Sanierungskonzept, das helfen soll, die angeschlagenen Baumärkte wieder flott zu machen. Der neue Plan soll Ende April vorgestellt werden und sieht unter anderem die Trennung von fünf osteuropäischen Tochtergesellschaften vor, berichtet die österreichische Zeitung "Die Presse". Dabei soll es sich um die Ländergesellschaften Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Slowenien und Türkei handeln. Dem Zeitungsbericht zufolge sollen die Gesellschaften liquidiert, die Vermögenswerte verkauft und damit teilweise die Verbindlichkeiten getilgt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats