Streit um bayerisches Bier entschieden


Der europäische Gerichtshof hat den Streit um die Koexistenz der niederländischen Biermarke "Bavaria" und der geschützten geografischen Angabe (g.g.A.) "Bayerisches Bier" entschieden. Im Ergebnis stellt der Gerichtshof somit fest, dass die Verordnung über die Eintragung der g.g.A. "Bayerisches Bier" weder die Gültigkeit der vorher bestehenden Marken "Bavaria" noch die Möglichkeit der weiteren Benutzung dieser Marken beeinträchtigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats