Weg frei für Fusion


LZ|NET. Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss der Bayernland eG, Nürnberg, mit der Käserei Bayreuth eG freigegeben. Weder in einzelnen Absatzmärkten noch auf der Erfassungsseite erreichen die Nürnberger mit den Bayreuthern nach Ansicht der Wettbewerbsbehörde eine marktbeherrschende Stellung. Die Unternehmen hatten am 15. Dezember 2008 ihr Vorhaben angemeldet. Weitere Änderungen Die Käserei Bayreuth bringt die Molkereibetriebe Bayreuth und Kemnath bei Bayernland ein und erhält im Gegenzug 25 Prozent der Anteile an Bayernland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats