Beck & Co strebt mittelfristig an die Börse


Bremen (vwd) - Die Brauerei Beck GmbH & Co, Bremen, will mittelfristig an die Börse gehen, um ihre Eigenständigkeit zu bewahren. Wie eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage erklärte, kann aber derzeit noch kein genauerer Zeitpunkt für das Going Public genannt werden. Ziel dieses Schrittes sei vor dem Hintergrund der Fusionen in der Brauereibranche auf internationalem Niveau die Eigenständigkeit des Unternehmens zu bewahren und nicht ein Übernahmeopfer zu werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats