Wirbel um Bremer Brauerei Beck


Der Vorsitzende der Beck GmbH & Co. KG hat mit seiner Ankündigung, alle möglichen Allianzen und Beteiligungen für die Zukunftssicherung der Bremer Brauerei prüfen zu wollen, Irritationen im Unternehmen und in der Branche ausgelöst. Die Erklärung Dieter Ammers Mitte Juni, die "ganze Palette von Allianzen und Joint Ventures bis hin zu Unternehmensbeteiligungen" auszuloten, schlägt in der Branche hohe Wellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats