Behr trennt sich von Verlustbringern


Die Behr AG, einer der bedeutendsten Gemüselieferanten des deutschen Lebensmitteleinzelhandels, schrumpft sich gesund. Nach Aufgabe der Produktions-Töchter in Rumänien und Ungarn im Frühjahr, wird sich das Unternehmen auch von den Anbaugebieten in Portugal trennen. Das bestätigt der Vorstandsvorsitzende Rudolf Behr auf Anfrage der LZ. Diese Gesellschaften hätten das Unternehmen in den verga

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats