Beiersdorf will Unternehmen kaufen


LZ|NET. Der Nivea-Hersteller Beiersdorf will Unternehmen kaufen, die zu dem Konzern passen könnten. «Wenn sich die Möglichkeit von sinnvollen Akquisitionen ergibt, so werden wir schnell zugreifen», sagte Vorstandsvorsitzender Rolf Kunisch auf der Hauptversammlung am in Hamburg. «Wir sind sicher, dass die neue Struktur unserer Anteilseigner auch eine höhere Entscheidungsfreude mit sich bringt.» Der Konzern gehört seit dem vergangenen Herbst mehrheitlich zu Tchibo.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats