Beiersdorf will Standorte in Europa schließen


Der Hamburger Kosmetik-Hersteller Beiersdorf AG will rund 100 Millionen Euro jährlich sparen und dazu Produktions- und Logistikstandorte in Europa schließen. Wie viele der rund 11.500 Stellen in Europa der Neuausrichtung zum Opfer fallen könnten, sei noch offen, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Beiersdorf will in den kommenden drei Jahren die gesamte Lieferkette vom Einkauf über Produktion, Logistik bis zur Auslieferung an den Handel optimieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats