Berentzen entlässt und verlagert Produktion


Der Schnapsbrenner Berentzen stellt seine Produktion am Hauptsitz im emsländischen Haselünne ein. Diese werde an den Standort im nordrhein-westfälischen Minden verlagert, sagte Unternehmenssprecherin Michaela Hoffmann und bestätigte damit einen Bericht des Radiosenders NDR 1 Niedersachsen. Außerdem werde die Verwaltung verkleinert. 65 Mitarbeiter sollen entlassen werden. Für sie soll es nach Angaben der Sprecherin einen Sozialplan geben, der unter anderem Weiterbildungen vorsieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats