Berentzen-Gruppe beteiligt sich an norwegischer Arcus


Die Berentzen-Gruppe AG, Haselünne, hat gemeinsam mit mehreren norwegischen Partnern im Rahmen eines Konsortiums 66 Prozent an dem norwegischen Monopolbetrieb Arcus AS vom norwegischen Staat erworben. Am Montag hatte das norwegische Parlament dem Verkauf zugestimmt hat. Innerhalb des Käuferkonsortiums repräsentiert die Berentzen-Gruppe einen Anteil von rund 30 Prozent. Mit der Beteiligung an Arcus baue die Berentzen-Gruppe ihr Geschäft mit Spirituosen in Skandinavien weiter aus, wird erläutert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats