Bewerbung Computer behindern kreative Lebensläufe

von Redaktion LZ
Montag, 30. Mai 2016
Jobsuchende möchten ihre Bewerbung durch eine kreative Gestaltung aus der Masse herausheben. Da heute aber die meisten Unterlagen computergestützt gesichtet werden, bevor ein Mensch einen Blick darauf wirft, werden diese aus technischen Gründen oftmals aussortiert.

Eine Untersuchung von Adzuna hat ergeben, dass 47 Prozent der Lebensläufe Lücken von sechs Monaten aufweisen. Ursache dafür kann allerdings eine Fehlinterpretation der Software sein. Bei der Konvertierung werden beispielsweise Tabellen oder Grafiken im Lebenslauf nicht korrekt verarbeitet. Auch aus Pdf-Dateien werden Texte durch weit verbreitete HR-Systeme nicht korrekt extrahiert, zeigt die Analyse der Online-Plattform. Werden Zeiträume im Werdegang nicht mit Anfangs- und Enddatum aufgelistet – und damit anders als die Computer des Arbeitgebers es erwarten – ergeben sich scheinbare Lücken.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats