Bienensterben Aldi Süd fordert Pestizid-Verzicht


Die Umweltschützer von Greenpeace finden offenbar Gehör bei Aldi Süd. Der Discounter will nur noch Obst und Gemüse verkaufen, das ohne bienengefährdende Pestizide angebaut wurde. Der Discounter Aldi Süd setzt sich für den Schutz von Bienen ein: Wie die Umweltorganisation Greenpeace mitteilt, fordern die Mülheimer seit Jahresbeginn von ihren Obst- und Gemüse-Lieferanten beim Anbau auf die Verwendung von acht Pestiziden zu verzichten, die als schädlich für Bienen gelten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats