Ermittlungen gegen Bioeier-Produzenten zum Teil eingestellt


Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen einen brandenburgischen Eierproduzenten wegen des Verdachts auf Tierquälerei eingestellt. "Es gibt keinen hinreichenden Tatverdacht", sagte ein Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft der dpa und bestätigte damit einen Bericht der "Berliner Zeitung". Die Vorwürfe, in dem Betrieb in Bestensee seien Eier falsch etikettiert worden, bestünden weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats