Bio-Fälschungen erreichen politische Ebene


Der mutmaßliche Betrug mit mehreren Hunderttausend Tonnen gefälschter Bio-Lebensmittel bringt nun offenbar auch die italienische Regierung in Erklärungsnot. Das Landwirtschaftsministerium in Rom soll schon seit über einem Jahr von den falschen Ökoprodukten gewusst und nicht reagiert haben.
Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, habe das Ministerium nach Angaben des Ökoverbandes Federbio erst i

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats