Notbremse bei Biomilch gezogen


Weil konventionelle Milchprodukte im Preis verfallen, lockt das Biogeschäft. Doch viele Molkereien, die Biomilch verarbeiten, haben einen Aufnahmestopp. Immer mehr Landwirte wollen wegen des Preisverfalls für konventionelle Milch auf die lukrativere Bioproduktion umstellen. Doch die meisten der etwa 40 deutschen Molkereien, die Biomilch verarbeiten, nehmen derzeit keine neuen Vertragsbauern auf. Der Preissturz im konventionellen Bereich wundert Josef Jacobi, Aufsichtsratsvorsitzender der Upländer Bauernmolkerei, nicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats