Weltbild-Insolvenz Bis zum Weihnachtsgeschäft zurück in die Gewinnzone


Bei der ins Schlingern geratenen Weltbild-Gruppe hat die Beratungsgesellschaft Rolan Berger sein Sanierungskonzept vorgelegt. Demnach sollen die Kosten in den kommenden Monaten um einen zweistelligen Millionenbetrag senken. Das berichtet das Manager Magazin.Los geht es, sobald die Verträge zwischen Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz und der Münchener Private-Equity-Firma Paragon Partners unterschrieben sind. I

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats