Weltmarktführer im Blumengroßhandel fusionieren


Die beiden niederländischen Weltmarktführer im Blumengroßhandel wollen künftig gemeinsam gegen die stärker werdende Konkurrenz auftreten. FloraHolland und Bloemveiling Aalsmeer kündigten in Den Haag ihre Fusion an. Kartellbehörden und die Mitglieder der Genossenschaften müssen noch zustimmen. FloraHolland ist mit einem Umsatz von etwa 2 Mrd. Euro in 2005 bereits jetzt der weltgrößte Blumenmarkt. Etwa zwei Drittel der an sechs Umschlagplätzen in den Niederlanden gehandelten Ware sind Schnittblumen, der Rest sind Zimmer- und Gartenpflanzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats