Blyth-Gruppe: bernimmt Gies


Blyth-Gruppe übernimmt Gies Von Katharina Cullmann Übernahmen im großen Stil stehen auch in der Nonfood-Brancheimmer öfter auf der Tagesordnung. So hat sich nach Newell nun ein weiterer US-Riese in Deutschlandeingekauft: Im Dezember erwarb die amerikanische Blyth Industries Inc. aus Greenwich 40 Prozent des Kapitals an der schwedischen Liljeholmens-Gruppe.   Damit kontrolliert der nach eigenen Angaben größte Hersteller von Kerzen und Raumdüften in den USA (Umsatz 1998: 825 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats