Bocchi-Gruppe steht zum Verkauf


LZ|NET. Meldungen über den Verkauf der Bocchi-Gruppe an den irisch-stämmigen Fruchtmulti Fyffes bewegen zur Zeit die Branche. Es gibt keine Dementis der Unternehmen. In Verona, dem Stammsitz von Bocchi, will man den Vorgang "aus grundsätzlichen Erwägungen" nicht kommentieren. Gleiches ist auch aus Dublin zu hören. Dem Vernehmen nach soll der Deal aber noch in diesem Monat unter Dach und Fach gebracht werden und das wäre dann die Geburtsstunde eines neuen Fruchtgiganten mit einem addierten Umsatz von über 4 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats