KKR und Pessina stocken Anteil auf


Die Private-Equity-Gesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und der Manager Stefan Pessina haben ihr Übernahmeangebot für die britische Drogerie- und Apothekenkette Alliance Boots nochmals erhöht. Die Offerte sei von zuletzt 10,90 auf 11,39 Pfund je Aktie aufgestockt worden, teilte die für das Konsortium bietende Gesellschaft, AB Acquisitions Limited, in London mit. Zudem sei der Anteil an der Drogerie- und Apothekenkette auf 21,4 Prozent erhöht worden, hieß es weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats