Brandkatastrophe Kik zahlt weitere Millionen für pakistanische Opfer


Bei einem Feuer in der pakistanischen Textilfabrik Ali Enterprises sind 2012 mehr als 255 Arbeiter gestorben. Der deutsche Textildiscounter Kik hat als Hauptkunde nun seine Soforthilfe um über 5 Millionen US-Dollar aufgestockt. Die Zahlung von Schmerzensgeld lehnt das Unternehmen dagegen weiterhin ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats