Brasilianisches Rindfleisch: Embargo und die Folgen


LZ|NET. Die Preise steigen bereits und nach Ostern dürfte Rindfleisch, besonders die Edelteile, deutlich knapper werden. Dann wirkt sich der Einfuhrstopp aus, den die Europäische Union gegen brasilianisches Rindfleisch verhängt hat. Bis Ende Januar ordnungsgemäß in Brasilien abgefertigte Ware darf noch bis zum 15. März in die EU eingeführt werden, dann ist vorerst Schluss. Die EU hatte darauf gedrungen, Rindfleisch aus Brasilien nur noch von EU-überprüften Betrieben ins Land zu lassen, nachdem Mängel bei der Rückverfolgbarkeit und Probleme bei der Tierseuchenbekämpfung immer häufiger moniert worden waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats