Bank prophezeit "baldige Lösung"


Die Gerüchteküche um den Getränkekonzern Brau und Brunnen brodelt weiter. Hypo-Vereinsbank-Vorstandssprecher Albrecht Schmidt erwartet "in Kürze eine Lösung". Wie Schmidt am Rande der Wiedereröffnung der größten Kundenhalle Münchens im historischen Stammhaus in der Altstadt betonte, sei es "das Wichtigste, dass Brau und Brunnen in einen professionellen Verbund eingebracht wird". Nicht kommentieren wollte der Banker, dass die Schörghuber-Gruppe sich Brau und Brunnen einverleiben will.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats