BBAG soll Zusammenschluss mit Binding-Brauerei planen


Zwischen den Eigentümerfamilien der österreichischen BBAG/Brau-Union soll unter anderem an Plänen des Vorstandes der Österreichische Brau-Beteiligungs-AG (BBAG), Linz, für einen Zusammenschluss mit der Binding-Brauerei AG, Frankfurt, ein Machtkampf entbrannt sein. Binding gehört zum deutschen Oetker-Konzern. Und Oetker ist 25-Prozent-Aktionär der BBAG-Mutter Schwechat Holding. Eine Aktionärsgruppe in der obersten Eigentümerholding GH (Getränke Holding) um die Tiroler Familien Marsoner/Swarovski befürchtet, eine Hereinnahme der Binding-Brauerei würde praktisch die BBAG-Übernahme durch Oetker bedeuten - und will dies bekämpfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats