Brauer prüfen Struktur


LZ|NET. In den Deutschen Brauer-Bund kommt Bewegung. Nach der Kündigung von Radeberger und Warsteiner zum kommenden Jahreswechsel steht nun die Verbandsstruktur auf dem Prüfstand. Hauptgeschäftsführer Peter Hahn bestätigte, dass für die Reformierung der Organisation - kritisiert wurde vor allem von Radeberger das Nebeneinander der Regionalverbände und die fehlende direkte Mitgliedschaft - externe Hilfe angefordert wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats