EP will schärfere Regeln für Tabakverkauf


Straßburg (vwd) - Eine Reihe von Gesetzesinitiativen zum Verbraucherschutz stehen auf der Tagesordnung der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments (EP) von Dienstag bis Freitag. In erster Lesung wird die Straßburger Versammlung am Dienstag über eine Verschärfung der Bestimmungen für Tabakerzeugnisse beraten. Die Kommission hat vorgeschlagen, die Grenzwerte für Teer und Nikotin deutlich zu senken und will zusätzlich einen Grenzwert für Kohlenmonoxid einführen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats