Brüssel gegen Gen-Mais Verbot


Brüssel wird jetzt aktiv Österreich soll das Genmais-Vermarktungsverbot aufheben Die Europäische Kommission geht gegen das von Österreich, Italien und Luxemburg verhängte nationale Vermarktungsverbot für gentechnisch behandelten Mais vor. Sie hat in der vorigen Woche entsprechend den Stellungnahmen der zuständigen Wissenschaftlichen Ausschüsse (Nahrungsmittel,Tierfutter und Schädlingsbekämpfungsmittel) vorgeschlagen, daß der im Rahmen der Richtlinie 90/220 über die Freisetzung von gentechnisch behandelten Organismen eingesetzte und aus Experten der Mitgliedsstaaten zusammengesetzte Ausschuß die drei Mitgliedsländer zur Rücknahme der nationalen Maßnahmen auffordern sollte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats