Brau und Brunnen widerspricht Gerüchten


Der Dortmunder Getränkekonzern Brau und Brunnen hat Meldungen dementiert, es würden Gespräche über Schließungen von Brauereien in Berlin und Dortmund geführt. Nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" wollte die Radeberger-Gruppe am Montag über Schließungen verhandeln. "Es werden nur normale Routinegespräche geführt, die es schon in der Vergangenheit gegeben hat und die es auch in Zukunft geben wird", sagte Firmen-Sprecher Udo Dewies in Dortmund.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats