Buchläden An Amazons Filialoffensive ist vielleicht doch nichts dran


Einkaufszentrenbetreiber Sandeep Mathrani relativiert seine Aussage, Amazon würde mehr als 300 Buchläden öffnen Die Behauptung führte zu Bewegungen an der Börse Der Chef eines US-Betreibers von Einkaufszentren, der für viel Aufsehen mit seiner Behauptung sorgte, Amazon wolle mehrere hundert Buchläden eröffnen, rudert zumindest teilweise zurück. Die Äußerung "habe nicht Amazons Pläne repräsentieren sollen", erklärte Sandeep Mathrani rund 24 Stunden später.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats