Buchpreisbindung fällt in der Schweiz


Die Schweizer Wettbewerbskommission hat die Buchpreisbindung erneut untersagt. Bereits im September 1999 hatte die Kommission die Buchpreisbindung für unzulässig erklärt. Dagegen hatten der Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband sowie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben. Im August 2002 hieß das Bundesgericht die Beschwerden teilweise gut und wies den Fall zur Neubeurteilung an die Wettbewerbskommission zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats