Cool bleiben in Stresssituationen

von Redaktion LZ
Freitag, 01. Februar 2008
Ruhig Blut. Ausraster, Ausbrüche, Blackouts - sie sind meist unangenehm für alle Beteiligten. Meist entstehen sie in Stresssituationen. Cool bleiben ist leichter gesagt als getan.



Wie kann man das eigene Kommunikationsverhalten steuern, um heikle Gesprächssituationen souverän zu meistern? Diese Frage beantwortet das Buch "Limbic Mind - Die intelligente Schlagfertigkeit". Es ist im Business Village Verlag erschienen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats