Budnikowsky sucht Führungsnachwuchs

von Redaktion LZ
Donnerstag, 08. August 2013
LZnet. Für 56 junge Menschen hat am 1. August bei Budni ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Die sechs jungen Männer und 49 jungen Frauen beginnen ihre Ausbildung in sieben verschiedenen Berufen. Die Zahl der Auszubildenden insgesamt steigt damit auf 125.
"Wer zielstrebig und engagiert ist, kann bei uns in relativ kurzer Zeit Karriere machen", erklärt Uta Keuchen, Ausbildungsleiterin bei Budni. Der Weg könne über die Filialleitung bis zur Bezirksleitung führen. Auch duale Studiengänge können mit Budnikowsky als Arbeitgeber bei entsprechender Qualifikation belegt werden.

"In den kommenden Jahren werden bei uns bis zu 40 Führungskräfte gesucht", benennt Budni-Geschäftsführerin Julia Wöhlke die Entwicklungsperspektiven bei dem Hamburger Drogeriefilialisten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats