LMIV Bundesrat stimmt Allergenkennzeichnung zu


Der Bundesrat hat der vorläufigen Verordnung des Bundesernährungsministeriums (BMEL) zur Kennzeichnung von Allergenen bei loser Ware zugestimmt. Damit herrscht nun Rechtssicherheit. Die Länderkammer stimmte in ihrer heutigen Sitzung der Vorläufigen Lebensmittelinformations-Ergänzungsverordnung (VorlLMIEV) zu. Das bestätigt ein Sprecher des Bundesrates auf LZ-Nachfrage. Damit konnte das BMEL praktisch in letzter Minute abwenden, dass der Verkauf von loser Ware in Deutschland nur noch mit schriftlichen Hinweisen auf allergene Inhaltsstoffe erfolgen kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats