Butterpreise befinden sich auf Talfahrt


Nach einem fast zweijährigen Höhenflug erleben die Butterpreise zur Zeit einen dramatischen Preiseinbruch. Erstmals seit 1999 muss die EU wieder am deutschen Buttermarkt intervenieren, um eine Auffang÷linie zu ziehen. Weitere Preisabsenkungen des Handel brächten die angepeilten Europreisschwellen in Gefahr. Vorbei die Zeiten, als vier Päckchen Butter an den Börsen mit 7 DM notierten; mit Riesenschritten nähern sich die Preise der Interventionsmarke von 3 Euro je kg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats