Franz Rottländer verlässt Berliner Coca-Cola-Abfüller


LZ|NET. Dr. Franz Rottländer, seit 1998 Arbeitsdirektor der CCE AG, hat die persönliche Entscheidung getroffen, den Berliner Coca-Cola-Abfüller Ende April zu verlassen. Er will sich außerhalb des Unternehmens neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Rottländer ist seit 1995 für Coca-Cola tätig und übernahm zunächst die Leitung des Ressorts Personal/Recht bei der Südgetränke Erlangen. 1997 trat er in die CCE ein und wurde 1998 zum Mitglied des Vorstandes bestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats