CCE AG schreibt tiefrot


vwd/LZ|Net. Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, Berlin, ist im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte, lag der Jahresfehlbetrag im Jahr 2000 bei 190,6 Mio DEM nach einem Minus von 5,6 Mio DEM im Vorjahr. Dabei hätten die Restrukturierungsaufwendungen mit 125 Mio DEM zu Buche geschlagen. Zudem hätten sich anhaltend hohe akquisitionsbedingte Abschreibungen und Zinsen in Höhe von 177,7 Mio DEM belastend auf das Ergebnis ausgewirkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats