Barry Callebaut baut Schokoladenfabrik in Russland


Der Schweizer Industrieschokoladenproduzent Barry Callebaut baut in Tschechow bei Moskau für 25 Mio. Schweizer Franken (CHF; 15,9 Mio. Euro) eine Schokoladenfabrik. Die Inbetriebnahme sei für Anfang 2007 geplant, teilte das Unternehmen mit. Die Fabrik verfüge über eine Produktionskapazität von über 25.000 Tonnen jährlich und beschäftige bei Vollbetrieb rund 70 Personen. "Wir bauen diese Fabrik, um die Nähe zu unseren Kunden in Russland zu erhöhen, deren Zahl rasch wächst", sagte Patrick De Maeseneire, CEO von Barry Callebaut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats