Campari übernimmt Barbero


Der italienische Spirituosenhersteller Campari erweitert sein Markenportfolio. Der Mailänder Getränkehersteller übernahm die Gruppe Barbero 1891, die unter anderem die Marken Aperol, Aperol Solda, Barieri und Serafino kontrolliert. Die Transaktion wird laut Presseberichten mit 150 Mio. Euro beziffert. Barbero ist im Besitz der irländischen Gruppe Cantrel & Cochrane, die unter Kontrolle des britischen Investmentfonds BC Partners steht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats