Campbell verhandelt über Erasco-Verkauf


Ein Finanzinvestor interessiert sich für die Suppen und Fertiggerichte von Erasco. Bislang gehört die deutsche Marke zur Campbell Soup Company aus den USA. Die Amerikaner kündigten am Montag aber an, mit dem Finanzinvestor CVC Capital über den Verkauf des Großteils ihres Europageschäfts zu verhandeln. Das Werk in Lübeck würde mit übernommen.Die Verhandlungen befänden sich in der Schlussphase, erklärte Campbell am Konzernsitz in Camden im Bundesstaat New Jersey.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats