Tengelmann-Deal Caparros kritisiert Betriebsvereinbarung scharf


Rewe-Chef Alain Caparros schaltet sich erneut in die Tengelmann-Debatte ein. Der Manager kritisiert scharf die gestern bekannt gewordene Betriebsvereinbarung beim Mülheimer Supermarktbetreiber. Statt dem Erhalt der 16.000 Arbeitsplätze mit der angestrebten Ministererlaubnis zu sichern, gehe es "um massive Stellenstreichungen und die Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann durch Edeka", wird Caparr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats