Heineken und SAB interessieren sich für Carling


Die Brauereikonzerne Heineken Holding NV, Amsterdam, und South African Breweries plc (SAB), London, gelten als wahrscheinlichste Käufer für die Interbrew-Tochter Carling. Man hoffe, den Verkauf bis zum Jahresende abzuschließen. Interbrew SA, Leuwen, war vom britischen Handels- und Industrieministerium aus kartellrechtlichen Gründen aufgefordert worden, sich entweder von Carling Brewers oder von Bass Brewers zu trennen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats