Carrefour : Keine Gentechnik


Carrefour propagiert weitgehend transgen-bereinigte Eigenmarke LZ|Net. Vorerst auf gentechnisch veränderte Lebensmittel verzichten will das französische Einzelhandels-Unternehmen Carrefour. Von den 1 783 mit "Carrefour" gezeichneten Artikeln des Pariser SB-Warenhaus-Spezialisten fielen bislang 516 in die Kategorie "transgene Produkte". Nach jüngsten Erhebungen werden diese von 63 Prozent derFranzosen abgelehnt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats