Carrefour verliert zweiten Länderchef


LZ|NET. Gilles Roudy, seit 2008 Geschäftsführer von Carrefour Polen, hat das Unternehmen zum 30. Juni verlassen. Er wechselt zu Real Türkei, berichtet "Food Business News CIES". Roudys Nachfolger wird Jean Antoine, der bislang Carrefour Bulgarien leitete. Roudy ist damit bereits der zweite Carrefour-Länderchef, der den französischen Handelskonzern innerhalb weniger Wochen verlässt. Ende Juli war Marc Oursin nach drei Jahren als Länderchef von Carrefour Belgien aus dem Konzern ausgeschieden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats