Carrefour investiert in Spanien


LZ|NET. Das französische Unternehmen Carrefour will in Spanien in den nächsten vier Jahren 1,2 Milliarden Euro investieren. Dabei sollen 17 neue SB-Warenhäuser entstehen. In den größeren Märkten soll außerdem der Non-Food-Bereich erweitert werden. Mit der Expansion sollen 10.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Bisher betreibt Carrefour in Spanien 120 SB-Warenhäuser und 187 Supermärkte unter dem Namen Champion.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats