Keine Öffnungen in China mehr


LZ|Net. Die chinesische Regierung hat dem französischen Einzelhandelsunternehmen Carrefour weitere Öffnungen in China untersagt. Von Schließungen der bestehenden 27 Geschäften war nicht die Rede, bestätigt ein Sprecher von Carrefour. Der Wettbewerbsdruck für ausländische, aber auch inländische Unternehmen steigt in China. Erst kürzlich gründeten zwei chinesische Supermarktketten ein Joint-Venture, um ihre wichtigsten Aktivitäten zusammenzulegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats