Carrefour in Belgien einig mit Gewerkschaften


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour hat sich in Belgien mit den Gewerkschaften geeinigt. Bis Ende Juli werden 16 verlustbringende Läden in dem Land geschlossen. Mit der Schließung spart Carrefour jährlich 25 Mio. Euro an Lohnkosten.
Zudem hat das Unternehmen eine Franchise-Abkommen mit der französischen Mestdagh Gruppe vereinbart. Diese wird in Zukunft 16 Carrefour-Supermärkte in Bel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats