Carrefour-JV-Partner in der Türkei ist unzufrieden


Der türkische Mischkonzern Sabanci Holdings möchte sein Joint Venture mit dem französischen Partner Carrefour beenden. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Dow Jones sagte Sabanci-CEO Zafer Kurtul, dass man die Zusammenarbeit derzeit nicht fortsetzen wolle, da der türkischen Partner lediglich einen Anteil von 40 Prozent und damit keinen Einfluss auf das Management des JV habe. Sabanci wolle Berater hinzuziehen, wie mit den Anteilen an dem JV verfahren werden könne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats