Aktionär will Geld von Carrefour


LZ|NET. Der französische Handelskonzern Carrefour denkt offenbar ernsthaft darüber nach, seine Geschäfte in den Wachstumsmärkten Lateinamerika und Asien zu verkaufen. Treibende Kraft dabei ist Großaktionär Bernard Arnault. Die französische Tageszeitung "Le Monde" berichtet, dass der vor zweieinhalb Jahren bei Carrefour eingestiegene Arnault höchst unzufrieden mit der Entwicklung des Börsenkurses von Carrefour sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats