Carrefour soll im Ausland verkaufen


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour denkt darüber nach, ausgerechnet Wachstumsmärkte wie Lateinamerika und Asien wieder aufzugeben. Das schreibt die Zeitung "Le Monde" mit Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Demnach verordnet der Großaktionär Blue Capital dem Unternehmen die Schrumpfkur, um den Börsenkurs wieder hochzubringen und eine Sonderausschüttung zu forcieren. Hinter Blue Capital stehen der Luxuswarenkonzern LVMH und der Finanzinvestor Colony.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats