Carrefour trennt sich von weiteren Einkaufszentren


Carrefour SA, Paris, hat elf weitere Einkaufszentren an das Immobilienunternehmen Klépierre verkauft. Der Kaufpreis für die Malls in Italien beträgt 226 Mio. EUR. Vor zwei Jahren hatte Carrefour begonnen, sich von seinen ehemals rund 200 Einkaufszentren zu trennen. Seitdem gingen bereits rund 160 Immobilien in Frankreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Tschechien und Italien für rund 1,7 Mrd. EUR an Klépierre.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats